Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 28. Oktober 2021, Nr. 251
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 24.03.2016, Seite 2 / Inland

Zweite Verhaftung nach Brandanschlag in Nauen

Nauen. Wegen eines Brandanschlags auf eine als Flüchtlingsunterkunft vorgesehene Turnhalle in Nauen westlich von Berlin sitzt jetzt ein zweiter Verdächtiger in Untersuchungshaft. Der 26jährige wurde bereits am Montag festgenommen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilten. Der Mann habe in seiner Vernehmung zugegeben, an der Brandstiftung Ende August 2015 beteiligt gewesen zu sein. Seit Anfang des Monats befindet sich der 29 Jahre alte NPD-Funktionär Maik Schneider aus Nauen wegen des Anschlags in Untersuchungshaft. Die Polizei ermittelt wegen Verdachts der Brandstiftung und der Bildung einer kriminellen Vereinigung. (dpa/jW)

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.