Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. September 2019, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 21.03.2016, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Linke Gesprächsrunde«. Diskutiert wird die Aufzeichnung eines Dialogs mit Jürgen Todenhöfer über das »normale« Leben mit der Terrororganisation IS im Nahen Osten. Heute, 21.3., 18 Uhr, Mediengalerie, Dudenstr. 10 (U-Bhf. Platz der Luftbrücke), Berlin. Veranstalter: BüSGM

»Wie heulen (Graue) Wölfe? Ideologie, Strukturen und Auftreten der türkisch-faschistischen Bewegung«. Der Politologe Orhan Sat wird die Ideologie der Grauen Wölfe vorstellen, ihre Strukturen in Deutschland, Europa und der Türkei beleuchten und ihre Rolle auf der Straße ins Verhältnis setzen zur offiziellen türkischen Regierungspolitik. Heute, 21.3., 19.30 Uhr, Biergarten Jockel, Ratiborstr. 14 c, Berlin. Veranstalter: Interventionistische Linke

Macht der Kapitalismus unsere Erde zu einem Planeten des Todes, indem er unsere Lebensgrundlagen zerstört? Vortrag und Diskussion mit Dr. Frank Baier am Dienstag, 22.3., 19 Uhr, Jugendzentrum Freiland, Friedrich-Engels-Str. 22, Potsdam. Veranstalter: Rotfuchs, Regionalgruppe Potsdam

»Berta vive! Der Kampf geht weiter!« Veranstaltung in Gedenken an die honduranische Umwelt- und Menschenrechtsaktivistin Berta Cáceres, die am 3. März 2016 in ihrem Haus in La Esperanza, Honduras, ermordet worden ist. Sie war Generalkoordinatorin des Zivilen Rates der Indigenen und Volksorganisationen (COPINH) und engagierte sich für die indigenen Rechte sowie die Rechte der Frauen. Dienstag, 22.3., 19 Uhr, Mehringhof, Gneisenaustr. 2 a, Berlin

Mehr aus: Feuilleton