Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 21.03.2016, Seite 7 / Ausland

Peru: Keiko Fujimori droht Ausschluss

Lima. Wenige Wochen vor der Präsidentschaftswahl in Peru steht die Kandidatur der bislang aussichtsreichsten Bewerberin Keiko Fujimori in Frage. Das Wahlgericht in Lima eröffnete am Freitag ein Ausschlussverfahren, weil sie im Wahlkampf Geld ausgezahlt haben soll. Die Tochter des inhaftierten Expräsidenten Alberto Fujimori könnte damit von der Wahl am 10. April ausgeschlossen werden. Die Übergabe von Geld im Wahlkampf ist in Peru verboten, um Stimmenkauf zu verhindern. Die Behörden haben bereits zwei Bewerber von der Kandidatenliste gestrichen. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland