Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 16. September 2019, Nr. 215
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 21.03.2016, Seite 2 / Inland

Tarifgespräche für den öffentlichen Dienst beginnen

Potsdam. Vor dem Start der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst rechnen sich die Dienstherren arm. Die kommunalen Schulden seien 2015 auf einen neuen Rekordwert von rund 145 Milliarden Euro angewachsen, sagte der Präsident der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA), Thomas Böhle, in Frankfurt am Main. Am heutigen Montag beginnen in Potsdam die Gespräche für mehr als zwei Millionen Beschäftigte bei Bund und Kommunen. Die Gewerkschaften gehen mit einer Forderung von sechs Prozent mehr Geld in die Gespräche. Ver.di begründete ihre Forderungen auch mit den erwarteten Steuermehreinnahmen bei Bund und Kommunen. (dpa/jW)