Gegründet 1947 Freitag, 22. November 2019, Nr. 272
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 21.03.2016, Seite 1 / Ausland

Maduro besucht Fidel ­Castro

Havanna. Kurz vor dem Besuch von US-Präsident Barack Obama in Havanna hat Fidel Castro am Samstag Venezuelas Staatschef Nicolás Maduro empfangen. Der 89jährige sei »voller Optimismus« und habe wie immer eine »beachtliche Kraft« ausgestrahlt, sagte Maduro nach dem Treffen. Zuvor hatte Kubas Staatschef Raúl Castro seine Solidarität mit Venezuela bekräftigt und die Sanktionen der USA gegen Caracas verurteilt. Der venezolanische Präsident wehre sich mit »Mut und Intelligenz« gegen die Einmischung in die inneren Angelegenheiten seines Landes.

Obama sollte am Sonntag abend (Ortszeit) in Havanna eintreffen. Am heutigen Montag ist eine Begegnung mit dem kubanischen Präsidenten Raúl Castro vorgesehen. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland