Gegründet 1947 Freitag, 21. Juni 2019, Nr. 141
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.03.2016, Seite 7 / Ausland

Tote bei Anschlag in Somalia

Mogadischu. Die Miliz Al-Schabab hat bei einem Attentat auf ein Polizeirevier in Somalias Hauptstadt Mogadischu mindestens fünf Menschen getötet. Eine Autobombe sei wenige Meter vor der Einfahrt der Dienststelle explodiert, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Unter den Toten befinden sich nach offiziellen Angaben drei Polizisten und zwei Zivilisten. Al-Schabab bekannte sich zu dem Anschlag. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland