Gegründet 1947 Dienstag, 22. Oktober 2019, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.03.2016, Seite 11 / Feuilleton

Kein Handke

Das Residenztheater in München hat eine geplante Premiere des neuen Stücks »Die Unschuldigen, ich und die Unbekannte am Rand der Landstraße« von Peter Handke abgesagt – wegen »unüberbrückbarer künstlerischer Differenzen«. Doch »dieser für alle Beteiligten schmerzhafte Vorgang soll nicht das Ende unserer Beschäftigung mit diesem wunderbaren Text sein«, erklärte das Theater am Donnerstag. Das Stück war vor wenigen Tagen von Claus Peymann am Wiener Burgtheater uraufgeführt worden. In München sollte es Philipp Preuss inszenieren. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton