Gegründet 1947 Montag, 21. Oktober 2019, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.03.2016, Seite 7 / Ausland

Spanien: Sanchez scheitert bei Wahl

Madrid. Der Sozialdemokrat Pedro Sanchez ist in der ersten Runde bei der Wahl zum spanischen Ministerpräsidenten gescheitert. In der Abstimmung am Mittwoch abend bekam er im Parlament in Madrid 130 der 350 Abgeordnetenstimmen. Neben seiner PSOE stimmten die neoliberalen Ciudadanos für Sanchez. Gegen ihn votierten die Konservativen des amtierenden Regierungschefs Mariano Rajoy und die Linkspartei Podemos. Am heutigen Freitag will Sanchez zu einer zweiten Abstimmung antreten. (Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland