Gegründet 1947 Freitag, 24. Januar 2020, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.02.2016, Seite 7 / Ausland

Militäroffensive gegen IS in Afghanistan

Kabul. Bei einer Militäroffensive in Ostafghanistan sind nach Regierungsangaben seit Samstag 46 mutmaßliche Mitglieder der Terrormiliz »Islamischer Staat« (IS) getötet worden. Wie ein Polizeisprecher in der Provinz Nangarhar mitteilte, dauerten die Kämpfe am Dienstag noch an. Zu Opfern unter der Zivilbevölkerung gab es zunächst keine Informationen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland