Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.02.2016, Seite 2 / Inland

Brandstiftung in ­Mehrfamilienhaus

Salzwedel. Ein Brandanschlag auf ein Mehrfamilienhaus ereignete sich am Montag abend in Langenapel bei Salzwedel (Sachsen-Anhalt). Nach ersten Erkenntnissen brachen die Täter am Montag abend in das leerstehende Haus ein und legten im Dach Feuer, wie die Polizei am Dienstag laut Mitteldeutscher Zeitung mitteilte. Zudem hinterließen die Unbekannten ein Graffito im Treppenhaus, das sich gegen den Einzug von Asylbewerbern richtete. Möglicherweise hätten die Täter eine entsprechende Nutzung des Gebäudes angenommen, sagte ein Polizeisprecher in Magdeburg. Allerdings ist das Haus gar nicht als Flüchtlingsunterkunft vorgesehen. (jW)