3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 2. August 2021, Nr. 176
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 09.02.2016, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

Migration, Rechtsentwicklung und die Linkspartei. Informations- und Diskussionsveranstaltung mit Ulla Jelpke (MdB Die Linke) heute, 9.2., 19 Uhr, Büro der Linken Altona, Am Felde 2, Hamburg. Infos: www.akl-hamburg.de

Frankreich ehrt die Toten von Paris – mit noch mehr Krieg, wie denn sonst?! Islamisten ermorden 130 Menschen in Paris – die Staatsgewalt erklärt sich zum Opfer und schlägt zurück: Der französische Imperialismus läutet eine neue Runde des »Kriegs gegen den Terror« ein. Aber was unterscheidet die Pariser Gewaltopfer von den Opfern gleichartiger blutiger Großaktionen anderswo? Vortrag und Diskussion mit U. Taraben (Redaktion Gegenstandpunkt) heute, 9.2., 19.30 Uhr, Mehringhof, Versammlungsraum (1. Etage), Gneisenaustr. 2 a, Berlin

Staatsterror und der Kampf um demokratische Autonomie. Vortrag zur aktuellen Situation in Bakur (Nordkurdistan/Türkei) mit Rolf Becker (Schauspieler aus Hamburg). Mittwoch, 10.2., 18.30 Uhr, Centro Sociale, Sternstraße 2, Hamburg. Infos: tatortkurdistan.blogsport.de/

Kriegschaos im Orient – Wer sind die Brandstifter – Wie sind sie zu stoppen? Wer steuert unser Land und Europa wohin? Was wird hinter dem hilflosen Streit über die hier ankommenden Flüchtlinge verborgen? Gesprächsforum mit Karin Leukefeld (Korrespondentin u. a. für jW in Damaskus), Alexander Neu (MdB Die Linke) und anderen. Heute, 9.2., 15 Uhr, Münzenberg-Saal im Bürogebäude, Franz-Mehring-Platz 1, Berlin

Mehr aus: Feuilleton

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!