Gegründet 1947 Donnerstag, 12. Dezember 2019, Nr. 289
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 08.02.2016, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Bilfinger verkauft Sparte nach China

Mannheim. Der Bau- und Dienstleistungskonzern Bilfinger verkauft sein Wassertechnologiegeschäft an die chinesische Gruppe Chengdu Techcent Environment. Der Nettoerlös liege bei rund 200 Millionen Euro, teilte das MDax-Unternehmen am Samstag in Mannheim mit. Der Vertrag sei unterzeichnet, die Transaktion solle noch im ersten Quartal des Jahres vollzogen werden. Allerdings müssten die Kartellbehörden zuvor zustimmen. Bilfinger-Konzernchef Per Utnegaard hatte Mitte Oktober eine Konzentration auf Industrie- und Immobiliendienste in Europa angekündigt. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit