Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. April 2021, Nr. 95
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 18.01.2016, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

Neun Jahre im Widerstand. Gespräch aus Anlass des 100. Geburtstages von Hans Coppi am 25. Januar spricht Stefan Heinz mit dessen Sohn über die Annäherung an das Leben seines Vaters sprechen. Heute, 18.1., 18.30 Uhr, Cafe Sybille, Karl-Marx-Allee 72, Berlin. Veranstalter: VVN-BdA Berlin

»Die sozialistische Zukunft«. Bildungsveranstaltung der Rotfuchs-Regionalgruppe Marzahn-Hellersdorf mit Buchautor Dr. Klaus Blessing. Dienstag, 19.1., 18 Uhr, Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte, Marzahner Promenade 38, Berlin

»Der Fall Griechenland«. Fünf Jahre Krise und Krisenkonkurrenz: Europa rettet sein Geld, Deutschland seinen Euroimperialismus. Buchvorstellung und Diskussion mit Autor J. Köper am Mittwoch, 20.1., 19 Uhr, Gewerkschaftshaus, Wilhelm-Leuschner-Str. 69, Eingang über den Hof, Frankfurt am Main. Veranstalter: Gegenstandpunkt-Verlag

Venezuela nach den Wahlen. Wie geht es weiter mit dem neuen Kräfteverhältnis im Parlament? Vortrag und Gespräch mit S. E. Ramón Orlando Maniglia Ferreira, Botschafter der Bolivarischen Republik Venezuela. Mittwoch, 20.1., 18.30 Uhr, Café Sibylle, Karl-Marx-Allee 72, Berlin. Eintritt 2 Euro. Veranstalter: Alexander-von-Humboldt-Gesellschaft e. V.

»Unterwerfung als Freiheit. Leben im Neoliberalismus«. Lesung und anschließend Diskussion mit dem Autor Patrick Schreiner. Im Rahmen der Reihe »Neues aus der Provinzhauptstadt. Texte von Hannoveraner_innen«. Mittwoch, 20.1., 19.30 Uhr, Annabee Buchladen, Stephanusstr. 12–14, Hannover.

Mehr aus: Feuilleton