Gegründet 1947 Montag, 8. März 2021, Nr. 56
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 16.01.2016, Seite 10 / Feuilleton

Oscars so weiß

Die Präsidentin der Oscar-Akademie, Cheryl Boone Isaacs, ist »natürlich enttäuscht« darüber, dass wieder nur weiße Schauspieler und Regisseure für die Filmpreise nominiert worden sind. Kurz nach Bekanntgabe der Nominiertenliste hieß es am Donnerstag abend unter dem Hashtag OscarsSoWhite (Oscars so weiß) etwa: »Bei den Olympischen Spielen in Berlin 1936 gab es mehr Vielfalt«. Als große Favoriten bei der Gala am 28. Februar gelten »The Revenant« und »Mad Max: Fury Road«. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton

Wir brauchen Dich, Genossin, Genosse! Werde Mitglied in unserer Genossenschaft: www.jungewelt.de/genossenschaft