Gegründet 1947 Dienstag, 16. Juli 2019, Nr. 162
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.01.2016, Seite 16 / Sport

Fußball: Trotz Drohung der Mafia

Rom. Die Fußballerinnen des italienischen Kleinfelderstligisten Sporting Locri sind trotz schwerer Drohungen der kalabrischen Mafia Ndrangheta zum ersten Spiel nach der Weihnachtspause angetreten. Im Beisein des italienischen Verbandspräsidenten Carlo Tavecchio verlor das Team aus der Mafiahochburg Locri gegen Lazio Rom mit 2:3. Das Spiel wurde live im öffentlichen Fernsehen übertragen. Unbekannte hatten dem Vereinspräsidenten unter anderem Autoreifen aufgeschlitzt. (sid/jW)

Mehr aus: Sport