Gegründet 1947 Dienstag, 19. November 2019, Nr. 269
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.01.2016, Seite 2 / Ausland

Brand in Büro von B’Tselem

Tel Aviv. Ein Feuer hat in der Nacht zum Montag in Jerusalem das Büro der Menschenrechtsgruppe B’Tselem verwüstet. Die Nichtregierungsorganisation (NGO) dokumentiert Verbrechen der israelischen Besatzer gegen Palästinenser. Es werde wegen Brandstiftung ermittelt, sagte Polizeisprecher Micky Rosenfeld. Die Feuerwehr teilte indes am Montag nach Angaben mehrerer israelischer Medien mit, ein Kurzschluss habe das Feuer ausgelöst. Der Organisation sei in den vergangenen Wochen gedroht worden, sagte B’Tselem-Direktor Hagai El-Ad.(dpa/jW)

Mehr aus: Ausland