3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Wednesday, 1. February 2023, Nr. 27
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 09.01.2016, Seite 10 / Feuilleton

Hansa-Studio-Chef gestorben

Der Chef des legendären Hansa-Tonstudios in Berlin, Sven Meisel, ist tot. Der Musikverleger sei nach kurzer, schwerer Krankheit am Mittwoch im Alter von 49 Jahren gestorben, teilte eine Sprecherin der Meisel Musikverlage am Donnerstag mit. Meisel leitete in dritter Generation das Familienunternehmen Meisel Musikverlage, das Label Monopol und das Hansa-Tonstudio, wo früher solche Leute wie Ivan Rebroff und Paul Kuhn, aber auch David Bowie und Iggy Pop, Platten aufgenommen hatten – direkt an der Berliner Mauer. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton

Startseite Probeabo