Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Dienstag, 25. Juni 2024, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2801 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 05.01.2016, Seite 1 / Inland

Deutsche Soldaten auf dem Weg ins Kampfgebiet

Berlin/Büchel. Rund 100 Soldaten der Luftwaffe sind am Montag zum Einsatz im syrischen Kriegsgebiet gestartet. In einem Airbus hoben sie von Hamburg aus Richtung NATO-Stützpunkt Incirlik in der Türkei ab, wie ein Sprecher der Luftwaffe in Berlin sagte. Am heutigen Dienstag folgen vier »Tornado«-Jets in die Türkei: zwei vom Luftwaffenstandort Büchel in der Eifel und zwei vom Fliegerhorst Jagel in Schleswig-Holstein. Von Mitte Januar an sollen insgesamt sechs »Tornados« den Luftraum über Syrien aufklären. So beteiligt sich die Bundeswehr am Militäreinsatz gegen die Terrormiliz »Islamischer Staat« (IS). Am Montag machten sich Piloten, Techniker und Bodenpersonal auf den Weg, wie der Sprecher sagte. Mitte Dezember war bereits ein Team mit zwei »Tornados« als Vorkommando nach Incirlik gestartet. (dpa/jW)