75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 16. Juli 2024, Nr. 163
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 04.01.2016, Seite 5 / Inland

Rechnungshof kritisiert privaten Autobahnbau

Berlin. Der Bundesrechnungshof kritisiert die Pläne zum privaten Autobahnbau. In einem internen Gutachten heißt es, es könne ein Anreiz entstehen, »Projekte auch dann im Wege von ÖPP zu realisieren, wenn eine konventionelle Realisierung wirtschaftlicher wäre«. Das schreibt die Welt am Sonntag. Damit stellen sich die Finanzprüfer gegen Bundesverkehrsminister Ale­xander Do­brindt (CSU). Er will beim Autobahnbau sogenannte Öffentlich-Private Partnerschaften forcieren, bei denen der Staat Privatinvestoren mit ins Boot holt. (Reuters/jW)

Mehr aus: Inland