Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 30.12.2015, Seite 5 / Inland

Autonomes Fahren: ­Datenschutz gefordert

Berlin. Die Verbraucherzentralen fordern klare Regeln zur Haftung und zum Datenschutz bei der Entwicklung des autonomen Fahrens mit computergesteuerten Autos. »Das Entscheidende ist, dass ich die Hoheit darüber behalte, was mit meinen Daten geschieht«, sagte der Chef des Verbraucherzentrale-Bundesverbands, Klaus Müller, am Dienstag. Wenn Fahrer es praktisch fänden, dass der Wagen unterwegs gesammelte Daten speichere, sei nötig, etwa beim Abschließen sagen zu können: »Auto, vergiss alles, was du über meine Fahrt gewusst hast.« Der Bundestag müsse einen ethisch-moralischen Rechtsrahmen geben. (dpa/jW)

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.