Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 29.12.2015, Seite 2 / Inland

DGB-Vorstand: Migranten gezielt qualifizieren

Berlin/Chemnitz. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) fordert eine gezielte Qualifizierung von Flüchtlingen. Auf diese Weise könne der zunehmende Fachkräftemangel eingedämmt werden, sagte das DGB-Bundesvorstandsmitglied Stefan Körzell der Freien Presse (Montagausgabe). Insbesondere in Sachsen und anderen Regionen Ostdeutschlands fehlten viele Fachkräfte. Die weit verbreiteten Ressentiments gegenüber Flüchtlingen führten jedoch dazu, dass der Osten eine große Chance vergebe. Nach jüngsten Erkenntnissen aus sächsischen Kommunen und Jobcentern zögen viele Migranten nach ihrer behördlichen Anerkennung in ein westdeutsches Bundesland. (dpa/jW)

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.