Gegründet 1947 Mittwoch, 23. Oktober 2019, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 18.12.2015, Seite 2 / Inland

Demonstrationsverbot am Montag in Dresden

Dresden. Die Versammlungsbehörde Dresdens hat ein Verbot für sämtliche Demonstrationszüge am kommenden Montag verhängt. Das teilte das Bündnis »Dresden nazifrei« am Donnerstag mit. Es seien nur stationäre Kundgebungen erlaubt. Betroffen davon sind sowohl eine antifaschistische Demonstration als auch ein Aufmarsch der rassistischen Pegida-Bewegung in Dresden-Neustadt. Begründet habe das die Behörde mit gewalttätigen Auseinandersetzungen am letzten Wochenende in Leipzig.(jW)