Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Dienstag, 21. Mai 2019, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 02.01.2016, Seite 2 / Ausland

Russland verklagt Ukraine

Brüssel/Kiew. Wegen nicht zurückgezahlter Schulden von mehr als drei Milliarden Dollar hat Russland am Freitag ein »sofortiges Verfahren« gegen die Ukraine angekündigt. Russlands Präsident Wladimir Putin hatte persönlich angeordnet, den Fall vor Gericht zu bringen. Er soll in Großbritannien verhandelt werden. Russland hatte den Kredit in Höhe von 2,7 Milliarden Euro im Jahr 2013 der damaligen Regierung unter Wiktor Janukowitsch gewährt. Das derzeitige Kabinett in Kiew kündigte im Dezember an, dass es die Schulden nicht fristgerecht bis Jahresende würde zurückzahlen können. Zum neuen Jahr ist unterdessen das Freihandelsabkommen zwischen der EU und der Ukraine in Kraft getreten. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland