Gegründet 1947 Freitag, 20. September 2019, Nr. 219
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 05.12.2015, Seite 7 / Ausland

Flüchtling bei Calais ums Leben gekommen

Lille. In der Nähe des Eurotunnels bei Calais in Nordfrankreich ist erneut ein Flüchtling ums Leben gekommen. Der 16jährige Sudanese sei am Donnerstag auf einer Autobahn, die den Tunnel mit dem Hafen von Calais verbindet, von einem Kleinlaster erfasst worden, teilten die Rettungskräfte am Abend mit. Den örtlichen Behörden zufolge wurden polizeiliche Ermittlungen eingeleitet. Der Jugendliche ist bereits der 18. Flüchtling seit Juni, der beim Versuch, von Calais aus Großbritannien zu erreichen, ums Leben gekommen ist. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland