Gegründet 1947 Freitag, 7. Mai 2021, Nr. 105
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 03.12.2015, Seite 7 / Ausland

Ukraine: Opposition siegt in Mariupol

Kiew. Bei der nachgeholten Kommunalwahl in der ostukrainischen Stadt Mariupol hat die Partei »Oppositionsblock« deutlich gewonnen. Sie holte nach Angaben der Wahlkommission vom Mittwoch 45 der 54 Sitze im Stadtrat. Die Präsidentenpartei »Block Petro Poroschenko« scheiterte an der Fünfprozenthürde. Neuer Bürgermeister wurde Vadim Boitschenko, der als »unabhängiger Kandidat« antrat und von dem Oligarchen Rinat Achmetow unterstützt wurde. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland