Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Oktober 2020, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Aus: Ausgabe vom 27.11.2015, Seite 2 / Inland

Städtetag fordert mehr Mittel für Integration

Berlin. Die Kommunen fordern von Bund und Ländern erheblich mehr Unterstützung bei der Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern. Die Städte und Gemeinden schulterten zum großen Teil die Aufgabe, diese in die Gesellschaft einzugliedern, sagte die Präsidentin des Deutschen Städtetages, Eva Lohse, am Donnerstag in Hamburg. Nötig sei ein größeres Angebot an Sprach- und Integrationskursen für Menschen mit »Bleibeperspektive«. Die Teilnahme solle in aller Regel verpflichtend sein. (Reuters/jW)