Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Mai 2021, Nr. 104
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 30.11.2015, Seite 5 / Inland

Abgasskandal: ­Regierung weicht aus

Berlin. Die Grünen im Bundestag haben sich erneut über die aus ihrer Sicht mangelhafte Aufklärungsarbeit der Bundesregierung im VW-Abgasskandal beklagt. Wie die Welt am Sonntag berichtete, habe sich die Fraktion schriftlich beim Bundesverkehrsministerium darüber beschwert, dass »zahlreiche Fragen von der Bundesregierung nicht« oder nur ausweichend beantwortet wurden. Dazu gehöre auch die Frage, wann die Regierung von möglichen Manipulationen bei Abgaswerten erfahren habe. Der Vizefraktionschef Oliver Krischer sagte, Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) sei »nicht mehr Teil der Lösung beim VW-Abgasskandal, sondern das Problem selbst«.(dpa/jW)

Mehr aus: Inland