Zu den Videos der jW-Lesewoche >
Gegründet 1947 Donnerstag, 22. Oktober 2020, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Zu den Videos der jW-Lesewoche > Zu den Videos der jW-Lesewoche >
Zu den Videos der jW-Lesewoche >
Aus: Ausgabe vom 27.11.2015, Seite 5 / Inland

Gröhe redet Beitragserhöhung klein

Berlin. Gesundheitsminister Hermann Gröhe hat den Anstieg der Krankenversicherungsbeiträge verteidigt. »Für Alarmismus ist da wahrlich kein Raum«, sagte der CDU-Politiker am Donnerstag im Bundestag bei den Haushaltsberatungen. Der durchschnittliche Beitrag für die gesetzliche Krankenversicherung steigt im kommenden Jahr voraussichtlich um 0,2 Prozentpunkte auf 15,7 Prozent. Dieser Zuwachs wird über die Zusatzbeiträge erbracht, den die Beschäftigten allein schultern müssen. (dpa/jW)