Gegründet 1947 Dienstag, 21. Januar 2020, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 26.11.2015, Seite 7 / Ausland

Taliban nehmen Soldaten als Geiseln

Kabul. Nach der Notlandung eines Transporthubschraubers in der afghanischen Provinz Farjab haben die Taliban mindestens 15 Insassen verschleppt. Unter den Geiseln seien neben afghanischen Soldaten auch mindestens zwei Ausländer, sagte ein Sprecher des Gouverneurs der Provinz im Norden des Landes am Mittwoch. Die Herkunft der Ausländer sei unklar, ein Rettungseinsatz sei im Gange. Ein Talibansprecher bestätigte den Vorfall. Mindestens fünf Soldaten seien getötet worden. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland