Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 26.11.2015, Seite 2 / Ausland

Fraktionschef von Brasiliens PT verhaftet

Brasília. Der Fraktionschef der brasilianischen Regierungspartei im Senat ist im Rahmen eines Korruptionsskandals um den halbstaatlichen Erdölkonzern Petrobras verhaftet worden. Der Senator der Arbeiterpartei (PT), Delcídio do Amaral, wurde am Mittwoch morgen auf Anordnung des Obersten Gerichtshofs von der Polizei in einem Hotel in Brasília festgenommen. Do Amaral soll versucht haben, die gegen ihn eingeleiteten Ermittlungen im Fall Petrobras zu verhindern, berichtete das Nachrichtenportal G1. Er habe einem ehemaligen Petrobras-Manager angeboten, diesem zur Flucht in die USA zu verhelfen, damit er nicht gegen Do Amaral aussage. Zudem soll er im Zusammenhang mit dem Ankauf einer Raffinerie in Pasadena in den USA illegale Zahlungen angenommen haben. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland