jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Montag, 16. Mai 2022, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 17.11.2015, Seite 7 / Ausland

Erneut Tote bei ­Attacken in Burundi

Bujumbura. In Burundi sind bei neuerlichen Auseinandersetzungen zwischen Regierungsgegnern und der Polizei sowie bei einem Angriff auf eine Bar mindestens sechs Menschen getötet worden. Bei den Attacken in der Hauptstadt Bujumbura wurden Augenzeugen und Polizeiangaben zufolge in der Nacht zum Montag etliche weitere Menschen verletzt. »Es gab mehrere Angriffe von bewaffneten Kriminellen in vielen Vierteln von Bujumbura, anscheinend koordiniert«, sagte ein hochrangiger Polizeibeamter. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland