Gegründet 1947 Montag, 14. Oktober 2019, Nr. 238
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 09.11.2015, Seite 7 / Ausland

Portugal: Linksparteien bilden Bündnis

Lissabon. Portugals Linksparteien haben in der Nacht zum Sonntag ein Übereinkommen verabschiedet, um die von Staatspräsident Aníbal Cavaco Silva eigenmächtig ernannte Rechtsregierung von der Macht zu verdrängen. Sie hatten bei der Parlamentswahl am 4. Oktober eine Mehrheit der Sitze errungen. Den Auftrag zur Bildung einer Regierung hatte jedoch der amtierende Premier Pedro Passos Coelho erhalten. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland