Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. September 2022, Nr. 227
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 21.10.2015, Seite 2 / Ausland

Waffenabzug in Ostukraine fortgesetzt

Kiew/Lugansk. Vor der Kommunalwahl in der Ukraine haben die Konfliktparteien im Kriegsgebiet Donbass nach eigener Darstellung den Abzug von Panzern und Artillerie fortgesetzt. Sowohl das ukrainische Militär als auch die Kämpfer der Volksrepublik Lugansk vermeldeten am Dienstag die Verlegung ihrer Geschütze mit einem Kaliber von weniger als 100 Millimetern. Im vom Kiewer Regime kontrollierten Teil der Ukraine finden am Sonntag Kommunalwahlen statt, in den Volksrepubliken ist die Abstimmung auf das kommende Frühjahr verschoben worden. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland