Aus: Ausgabe vom 30.09.2015, Seite 5 / Inland

Brennelementefabrik erneut blockiert

Lingen. Nach einer knapp sechsstündigen Blockade der Brennelementefabrik von ANF durch Atomkraftgegner am Montag in Lingen konnte ein Aktivist am frühen Dienstag morgen am gleichen Ort erneut den Betrieb aufhalten. Gegen 5.30 Uhr sei die Polizei alarmiert worden, berichtete die Neue Osnabrücker Zeitung (NOZ) online. Vor der Einfahrt habe ein Mann auf einem drei bis vier Meter hohen Gestell aus Holz gesessen. Die Polizei alarmierte laut NOZ den Höhenrettungszug der Feuerwehr Emsland. Ebenso rückten Einsatzkräfte der Feuerwehr Bramsche und ihre Kollegen aus Lingen mit Drehleiter an, um den Weg zu räumen. Die Polizei nahm den Demonstranten laut NOZ in Gewahrsam und erteilte drei anwesenden Frauen Platzverbot. (jW)

Mehr aus: Inland