Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Oktober 2019, Nr. 240
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.09.2015, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Alcatel reagiert auf Proteste

Paris. Starke öffentliche Proteste haben den französische Netzwerkausrüster Alcatel-Lucent bewogen, die Millionenabfindung für Exkonzernchef Michel Combes zusammenzustreichen. Verarmen wird der Topmanager dann allerdings nicht: Combes könne nun höchstens auf acht Millionen Euro kommen, teilte das Unternehmen am Freitag mit.

Bisher hatte sich der Manager Medien zufolge auf Alcatel-Aktien im Wert von 15 Millionen Euro freuen können. Er hatte zuerst den Verkauf des Konzerns an Nokia eingefädelt und dann seinen Wechsel zur Konkurrenz angekündigt. (Reuters/jW)

 

Mehr aus: Kapital & Arbeit