Aus: Ausgabe vom 26.08.2015, Seite 16 / Sport

Fußball: Spiel um Milliarden

Nyon. Mehr als 1,25 Milliarden Euro werden zwischen 2015 und 2018 an Prämien für die Champions League gezahlt werden. Das sind 25,4 Prozent mehr als in der vorigen Periode. Bereits die Teilnahme an der Gruppenphase wird den Vereinen mit zwölf Millionen Euro vergoldet. Für einen Sieg bekommen die Fußballunternehmen weitere 1,5 Millionen, für ein Unentschieden immerhin noch 500.000 Euro. Der Sieger des »Sportturniers« wird dann mit weiteren 15 Millionen überhäuft. (sid/jW)

Das junge Welt-Sommerabo

Lesen Sie drei Monate die gedruckte Ausgabe der Tageszeitung junge Welt! Das Abo kostet 62 Euro statt 115,20 Euro und endet automatisch, muss also nicht abbestellt werden. Dazu erhalten Sie das Buch »Marx to go« aus dem Verlag Neues Leben. Dieses Angebot ist nur bestellbar bis 24. September 2018.

Mehr aus: Sport