Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 22.08.2015, Seite 6 / Ausland

Bolivien: Hungerstreik in Gefängnis beendet

La Paz. Nach drei Tagen haben fast 500 Häftlinge des bolivianischen Gefängnisses Palmasola einen dreitägigen Hungerstreik für besseres Essen beendet. Die Inhaftierten setzten die Protestaktion aus, nachdem die Behörden größeren Rationen zugestimmt hatten, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur unter Berufung auf den Leiter der Strafvollzugsbehörde, Jorge López. (AFP/jW)

 

Mehr aus: Ausland