Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Montag, 27. Mai 2019, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 20.08.2015, Seite 2 / Ausland

Krieg gegen Kinder

Bild

Im Jemen sind nach UN-Angaben seit März mindestens 398 Kinder getötet worden. Weitere 605 wurden verletzt, teilte das UN-Kinderhilfswerk UNICEF in der Nacht auf Mittwoch mit. In dem ärmsten arabischen Staat kämpfen schiitische Rebellen mit ihren Verbündeten gegen Anhänger von Präsident Abed Rabbo Mansur Hadi. Seit dem 26. März wird das Land von einem unter Führung Saudi-Arabiens stehenden Kriegsbündnis bombardiert. Das saudische Regime kommt damit seinem Verbündeten Hadi zu Hilfe, der nach Ausbruch der Kämpfe in die Golfmonarchie geflohen war. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland