Gegründet 1947 Mittwoch, 24. Juli 2019, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 13.08.2015, Seite 7 / Ausland

Nicaragua feiert Tomás Borge und Fidel Castro

Managua. Mit zahlreichen Feierlichkeiten wird in Nicaragua am heutigen Donnerstag der 85. Geburtstag von Tomás Borge begangen. Der 2012 verstorbene Comandante gehörte zu den Mitbegründern der Sandinistischen Befreiungsfront FSLN, die zunächst als Guerilla gegen die von den USA gestützte Somoza-Diktatur kämpfte und heute das zentralamerikanische Land regiert. Da am 13. August auch der frühere kubanische Präsident Fidel Castro seinen 89. Geburtstag begeht, stehen die Veranstaltungen unter dem Motto »Con Fidel y Tomás« (Mit Fidel und Tomás). Der kubanische und der nicaraguanische Revolutionär waren eng befreundet. 1992 publizierten beide das bislang nicht in deutscher Übersetzung erschienene Interviewbuch »Un grano de maíz«. Einen Auszug daraus veröffentlichte junge Welt am 5. Mai 2012  (jW)

www.jungewelt.de/tomas-fidel

Mehr aus: Ausland