Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Juni 2019, Nr. 136
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 30.07.2015, Seite 11 / Feuilleton

Peter H. Feist gestorben

Wie erst jetzt bekannt wurde, ist der Kunsthistoriker Peter H. Feist am Sonntag im Alter von 87 Jahren gestorben. Geboren im tschechischen Varnsdorf, studierte er in Halle-Wittenberg Kunstgeschichte und Archäologie, promovierte 1958 und wurde 1969 ordentlicher Professor an der Sektion Ästhetik und Kunstwissenschaften der HU Berlin. Er bekam sowohl 1975 als auch 1980 den Nationalpreis der DDR. Ein ausführlicher Nachruf folgt. (jW)

Mehr aus: Feuilleton