75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 28.07.2015, Seite 15 / Betrieb & Gewerkschaft

Beispielhaft

Mit dem beispielhaften Arbeitskampf um mehr Personal an der Charité beschäftigt sich ein Beitrag von Jan Latza und Nadja Rakowitz im aktuellen Express. Dass das Berliner Uniklinikum nicht nur diverse wissenschaftliche »Exzellenzprojekte«, sondern auch ein »Exzellenzprojekt von unten« vorzuweisen hat, halten die Autoren nicht für einen Zufall. Infolge langjähriger Gewerkschafts- und Mobilisierungsarbeit sei dort »die wohl handlungsfähigste und schlagkräftigste ver.di-Betriebsgruppe aller deutscher Krankenhäuser« entstanden. Diese hat sich vorgenommen, eine Entlastung der Beschäftigten per Tarifvertrag durchzusetzen. Latza und Rakowitz zeigen auf, wie die Charité-Kollegen mit ihrem zehntägigen Streik im Juni »ein Stück deutsche Krankenhaus- und Gewerkschaftsgeschichte« geschrieben haben. Sie hoffen darauf, dass nun auch andere Krankenhäuser dem Beispiel folgen. (dab)

Express – Zeitung für sozialistische Betriebs- und Gewerkschaftsarbeit, 6–7/2015, 20 Seiten, 3,50 Euro. www.labournet.de/express

Mehr aus: Betrieb & Gewerkschaft