75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 15.07.2015, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Nokia will zurück auf Handy-Markt

Helsinki. Rückkehr der Großmutter auf den Tanzboden: Der einstige Handy-Pionier Nokia plant sein Comeback in der Mobiltelefonbranche. Das finnische Unternehmen teilte am Montagabend mit, einen Partner für die Produktion, den Verkauf und den Kundendienst für ein Mobiltelefon zu suchen. Nokia selbst würde damit nur die Entwicklung eines solchen Produktes übernehmen.

Nokia war einst fast anderthalb Jahrzehnte lang Weltmarktführer gewesen, verschlief aber die Entwicklung von Smartphones und wurde 2012 vom südkoreanischen Konkurrenten Samsung überrundet. 2014 verkaufte das Unternehmen seine Handy- und Tabletsparte an den US-Konzern Microsoft. Der US-Riese (Windows) hält noch bis Ende 2016 die Rechte an der Marke Nokia für Mobiltelefone. Theoretisch könnte der finnische Telekommunikationskonzern danach wieder unter eigenem Namen ein Handy auf den Markt bringen. (AFP/jW)

 

Mehr aus: Kapital & Arbeit