Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. November 2019, Nr. 267
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 13.07.2015, Seite 7 / Ausland

Kuba: Castro spricht über Klimawandel

Havanna. Kubas ehemaliger Präsident Fidel Castro hat sich binnen einer Woche zum zweiten Mal öffentlich gezeigt. Der 88jährige Revolutionsführer habe mit Militärvertretern und Beamten über Bevölkerungswachstum und Klimawandel gesprochen, berichtete die Zeitung Granma am Samstag. Sie druckte drei Bilder ab, auf denen Castro bei der Veranstaltung vom Donnerstag zu sehen war. Erst vor wenigen Tagen war Castro im Fernsehen zu sehen, wie er bei einer Podiumsdiskussion in Guatao unweit von Havanna ausgiebig über die Herstellung von Käse sprach. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland