75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 29. / 30. Januar 2022, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 10.07.2015, Seite 2 / Ausland

Zwei Israelis im Gazastreifen vermisst

Tel Aviv. Zwei israelische Staatsbürger sollen seit Monaten im palästinensischen Gazastreifen verschollen sein. Nach Aufhebung einer Nachrichtensperre bestätigte der israelische Verteidigungsminister Mosche Jaalon am Donnerstag: »Zwei israelische Bürger befinden sich im Gazastreifen in den Händen der Hamas.« Israel bemühe sich um ihre Freilassung. Die Hamas hat nach dieser Darstellung bislang keine Entführung bestätigt und auch keine Forderungen gestellt. Nach Medienberichten handelt es sich bei den Vermissten um einen Juden äthiopischer Abstammung aus der Küstenstadt Aschkelon und einen Beduinen aus der Negev-Wüste. Beide Männer sollen unter psychischen Problemen leiden. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland