1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 04.07.2015, Seite 11 / Feuilleton

Hitler im Hobbykeller

Ein 58jähriger Neonazi aus Österreich ist für seinen Auftritt in Ulrich Seidls Dokfilm »Im Keller« zu zehn Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Er wurde am Donnerstag der sogenannten Wiederbetätigung für schuldig befunden. Das Gesetz stellt die Verherrlichung von Naziorganisationen unter Strafe. Der Mann präsentierte beim Dreh im Jahr 2009 u. a. Uniformen und Fahnen mit Hakenkreuzen sowie Hitler-Bilder. »Wo er sich hinbewegt, das ist von mir gekommen, der Text nicht«, sagte Seidl als Zeuge vor Gericht. In seinem Film geht es um seltsame Hobbykeller. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton