75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 17.06.2015, Seite 11 / Feuilleton

Jurassic Geldmacherei

Mit mehr als einer halben Milliarde US-Dollar Einspielergebnis in wenigen Tagen hat »Jurassic World« den wohl besten Kinostart der Geschichte hingelegt. In Deutschland strömten bereits mehr als 900.000 Zuschauer ins Kino. Global setzte der Film am Startwochenende 512 Millionen Dollar um, wie die US-Marktforschungsfirma Rentrak errechnete, davon etwa 204,6 Millionen allein in den USA und Kanada. Der Film überholte damit »Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2« von 2011 (483 Millionen Dollar weltweit). Zum Vergleich: Der erste »Jurassic«-Film von Steven Spielberg hatte 1993 knapp 47 Millionen Dollar am ersten Wochenende eingespielt, der zweite 1997 gut 73 Millionen Dollar. Der dritte Dinofilm 2001 holte fast 51 Millionen Dollar in den ersten Tagen. Der vierte Film der Reihe ist auch der teuerste: Mit angeblich 150 Millionen Dollar soll »Jurassic World« mehr gekostet haben als die ersten beiden Filme der Reihe zusammen. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton