Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 22. April 2021, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 13.06.2015, Seite 6 / Ausland

Frankreich: Freispruch für Strauss-Kahn

Lille. Dominique Strauss-Kahn ist vom Vorwurf der Zuhälterei freigesprochen worden. Der frühere Chef des Internationalen Währungsfonds (IWF) habe sich mit seiner Teilnahme an Sexpartys mit Prostituierten nicht strafbar gemacht, entschied ein Gericht im französischen Lille am Freitag. Damit folgten die Richter dem Antrag der Staatsanwaltschaft. In dem Prozess ging es um freizügige Partys in den Jahren 2008 bis 2011. Neben Strauss-Kahn saßen noch 13 weitere Beteiligte auf der Anklagebank. Auch für sie gab es fast durchgängig Freisprüche. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland