Gegründet 1947 Freitag, 27. November 2020, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.06.2015, Seite 2 / Ausland

Ukraine: Großbrand in Treibstofflager

Kiew. Bei einer Explosion und einem Großbrand in einem Treibstofflager bei Kiew ist am Dienstag Angaben des Zivilschutzes zufolge ein Mensch getötet worden. 14 weitere wurden demnach verletzt. Medien berichteten von vier Toten. Soldaten der ukrainischen Nationalgarde sperrten das Gelände weiträumig ab. Dem nationalen Sicherheitsrat zufolge brach der Brand vermutlich durch einen Verstoß gegen Sicherheitsvorschriften aus. »Auch Sabotage ist nicht ausgeschlossen«, meinte Ratssekretär Alexander Turtschinow. Nur 50 Meter entfernt gebe es einen Militärstützpunkt mit Waffenlager. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland