Gegründet 1947 Mittwoch, 25. November 2020, Nr. 276
Die junge Welt wird von 2435 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.06.2015, Seite 7 / Ausland

US-Häftling 43 Jahre zu Unrecht eingesperrt

Washington. Nach 43 Jahren in Isolationshaft hat ein Gericht in den USA die bedingungslose Freilassung eines Gefangenen angeordnet. Albert Woodfox war seit 1972 des Mordes an einem Gefängnisaufseher bezichtigt worden. Er selbst hatte stets seine Unschuld beteuert. Dafür, so urteilte Richter James Brady nun, gebe es Beweise. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland