Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Oktober 2021, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 03.06.2015, Seite 7 / Ausland

Bericht: Aborigine-Kinder häufiger in Haft

Sydney. Die Organisation Amnesty International (AI) hat die unverhältnismäßig häufige Inhaftierung von Aborigine-Kindern in Australien kritisiert. Kinder der Minderheit würden 26mal häufiger verhaftet als andere, schrieb AI in einem am Dienstag veröffentlichten Bericht. Obwohl Aborigine unter den 10- bis 17jährigen nur fünf Prozent ausmachen würden, stellten sie 59 Prozent der Häftlinge in dieser Altersgruppe. Immer wieder wird die Diskriminierung der Aborigines in Australien kritisiert. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.